Archiv des Autors: Uli Köster

HBV Stuttgart und Wohnung in der Silberburgstraße in der neuen Augabe der UNITAS

In der neuen Unitas-Ausgabe (02/2018) findet Ihr auf S. 138 einen guten Bericht unseres lb. Bbr. Christoph Blümer über den Stuttgarter Hausbauverein und unsere neue Wohnung in der Silberburgstraße.

Auf Zimmersuche in Stuttgart? Neu hier zum Studium? Schon Unitarier und in der high-tech Region Stuttgart als Praktikant oder zur Thesis? Du kennst jemanden, der zur Unitas passen könnte? Einfach bei uns melden! Wir freuen uns auf Dich oder jeden Bewerber, den Du zu uns schickst.

https://www.unitas.org/…/zeitung/201x/2018/Unitas-2018-02-k…

Ziel erreicht: Vereinsgründung des HBV formal abgeschlossen!

Mit Erhalt der Bestätigung der Gemeinnützigkeit unserer Vereinsziele haben wir am 6. April das Projekt „Vereinsgründung Hausbauverein in Stuttgart“ zumindest formal und im Umgang mit den Behörden abgeschlossen. Ein letzter interner Meilenstein wird in den nächsten Tagen erledigt sein: die Eröffnung des Vereinskontos, damit dann auch die Finanzgeschuafte offiziell geordnet ablaufen können.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der Vorbereitung, Satzungserstellung, Vereinsgründung, Vereinsregister-Eintragung und nun auch der Prüfung durch das Finanzamt aktiv mitgewirkt und uns unterstützt haben.

Wichtiger als die Fomalia ist aber, dass wir bereits einen 2. Mieter als Interessenten oder spe-Fux in der Unitas-Wohnung begrüßen dürfen. Erste Termine „auf dem Haus“ sind für das Sommersemester bereits geplant. Ab Mai treffen wir uns an jedem ersten Montag im Monat zu einem gemütlichen Hausabend in der Silberburgstraße.

 

 

Fortschritt beim Hausbauverein: e.V. und erster Mieter

In den letzten Tagen gibt es zwei erfreuliche Ereignisse vom Hausbauverein beziehungsweise unserer neuen Wohnung in der Silberbrugstraße zu berichten.

Mit Post vom 26.2.2018 hat uns das Amtsgericht Stuttgart die Aufnahme in das Vereinsregister mitgeteilt. Wir sind nun offiziell ein „eingetragener Verein“ und dürfen das Kürzel e.V. an unseren Vereinsnahmen anhängen. Damit kommt das Projekt Gründung Hausbauverein so langsam auf die Zielgerade: die Anerkennung der Gemeinnützigkeit beim FInanzamt Stuttgart ist bereits beantragt und in Klärung; die Einrichtung des Vereinskontos ist ebenfalls in Vorbereitung. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die in unermüdlicher Art und Weise auf unser gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Doch damit nicht genug: da die Vereinsgründung ja kein Selbstzweck ist, verfolgen wir weiterhin das Ziel, die Wohnung in der Silberburgstraße schnell mit unitarischem Leben zu füllen. Als erster Bewohner ist am 1.3.2018 Bbr. Martin Stegmüller (Unitas Franco-Alemannia) eingezogen, den wir herzlich in Stuttgart willkommen heißen.

 

 

Putztag im neuen Unitas-Heim in Stuttgart (27.1.2018)

Nachdem der Kooperationsvertrag für die Nutzung einer Wohnung mit 8 Studentenzimmern mit dem Stadt-Dekanat unter Dach und Fach ist, laufen derzeit die ersten Bewerbungen auf die Zimmer. Um die Wohnung nach kleineren Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Herbst 2017 für Besichtigungen auf Vordermann zu bringen und die nötigsten Dinge für die zukünftigen Bewohner einrichten zu können, trafen sich Vertreter von Aktivitas, Altherrenschaft und dem Hausbauverein am 27. Januar in der Silberbrugstrasse 60 zu einer etwas anderen Art der schwäbischen „Kehrwoch“. Drei Stunden wurde gesaugt, gefegt, geputzt, gewischt, poliert und alle Zimmer und Gemeinschaftsräume wurden zum Herzeigen hergerichtet. Daneben wurde eine Grundausstattung an Putz- und Küchen-Utensilien eingerichtet. Erste Hohenstaufen-Besitztümer, die mangels Konstante bisher verteilt bei einigen Bundesbrüdern lagerten, haben einen neuen Platz im sogenannten Chargenschrank gefunden. Endlich findet auch das Kaffee-Service der Hohenstaufen ein neues Zuhause und durfte gleich mal die Spülmaschine in der großen Küche einweihen. Nebenher entstand eine größere Liste mit Aufgaben und Gegenständen, die als nächtes angegangen beziehungsweise beschafft werden müssen. Wir würden uns freuen, auch in den nächsten Monaten auf die zahlreiche Unterstützung aus Aktivitas und Altherrenschaft bauen zu können.

Wir planen, vor dem Vereinsfest am 3.2.2018 eine Besichtigung in der SIlberburgstraße zu ermöglichen. Eine Einladung hierzu folgt noch.

111

Der hohe Senior Bbr. Simon Kleine bei der Bodenpflege…

…damit man weiss, welchen Knopf man drücken muss.

Die unitarischen Putzteufel glücklich nach getaner Arbeit (v.l.n.r. BbrBbr. Uli Köster, Simon Kleine und Matthias Börner)